»
Der Kopf ist rund
damit das Denken
die Richtung
ändern kann
«
Francis Picabia

Gesprächspsychotherapie

Die Gesprächstherapie nach C. Rogers wird auch die klientenzentrierte Therapie genannt, das bedeutet, dass der Klient/ Patient im Mittelpunkt der Therapie steht.

Die Therapie beruht auf dem Prinzip der positiven Wertschätzung und Achtung, der Therapeut ist vorurteilsfrei und versteht den Patienten aus dessen Lebenszusammenhängen.

Ein weiterer wichtiger Punkt ist die Empathie, was so viel wie einfühlendes Verstehen bedeutet. Durch diese Grundeinstellung und einer positiv gestalteten therapeutischen Beziehung kann es dem Patienten ermöglicht werden, sich selbst besser zu verstehen und zu akzeptieren.

Ich begleite Sie mit dieser Methode und Grundhaltung auf dem Weg, Ihre eigenen Möglichkeiten und Fähigkeiten zu aktivieren, um Lösungen für Probleme zu finden oder schwierige Lebenssituationen zu bewältigen.

»
Der Kopf ist rund
damit das Denken
die Richtung
ändern kann
«
Francis Picabia